Renoviertes Haus verkaufen: Das sollten Sie wissen!

1145
Renoviertes Haus verkaufen - Das sollten Sie wissen

Falls Sie planen Ihr Haus zu verkaufen, scheint die Liste der potenziellen Verbesserungen, die Sie in Betracht ziehen müssen wahrscheinlich endlos. Und die Ergebnisse können ein wenig entmutigend sein. Bei nahezu allen Umbauprojekten werden die Kosten nicht vollständig wieder hereingeholt.

Die tatsächlichen Kosten geben jedoch nicht das komplette Bild wieder. Wenn Sie Ihr Haus schnell und zu Ihrem Wunschpreis verkaufen wollen, sind das Ziele die Sie mit den richtigen Umbaumaßnahmen erreichen können. Hier erfahren Sie, was ein Bauunternehmer, ein Architekt und ein Immobilienmakler darüber gesagt haben.

Die Attraktivität verbessern.

Bau einer Veranda. Eine Veranda ist eine der kostengünstigsten Ergänzungen zu einem Haus, die das Maximum an Attraktivität für den investierten Geldbetrag bietet. Die meisten potentiellen Käufer werden ihre Entscheidung, ob sie Ihr Haus besuchen wollen, von dem Eindruck abhängig machen, den sie beim ersten Vorbeifahren bekommen. Eine attraktive Veranda ist ein wunderbarer Weg, um die Leute anzulocken.

Achten Sie auf die Details. Ein freundliches und sauberes Erscheinungsbild des Hauseingangs ist entscheidend. Sie sollten eine neue Außenbeleuchtung, eine neue Haustür oder Haustürfarbe und neue Türbeschläge mit einem gut funktionierenden Schloss anbringen. Wenn die Eingangstür ein altes Seitenlicht aus Glas hat, dann tauschen Sie es gegen klares, gehärtetes Glas aus. Schaffen Sie so viel natürliches Licht wie möglich.

Verwenden Sie neue Außenfarben und Oberflächenbehandlungen. Für den Außenbereich sollte die Farbe in den Hintergrund treten und die Landschaft in den Mittelpunkt stellen. Deshalb kein Rosa im Außenbereich. Wählen Sie lieber tiefere Erdtöne. Außerdem kein Hochglanz – das gefällt nur einer kleinen Gruppe von Menschen.

Mehr Licht und bessere Aufteilung

Verschaffen Sie sich mehr Fenster. Schaffen Sie Fenster für Licht und Ausblicke. Bei den meisten Bauträger-Häusern handelt es sich um Pläne aus dem Bestand, die die Aussicht nicht ausnutzen und nichts mit dem Ort zu tun haben, an dem das Haus gebaut wird.

Sie wissen nicht, ob es den Aufwand wert ist? Beachten Sie die Fotos von Räumen, die Sie am meisten bewundern. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass sie großzügige Fenster, beeindruckende Ausblicke oder beides enthalten. Im Gegensatz zu Farbwahl und Dekorationsentscheidungen sprechen großartige Fenster jeden an.

Entfernen Sie Wände. Wenn Sie eine Hausbesichtigung besuchen, sind die Räume unübersichtlich, dunkel oder einfach zu klein und beengt. Nicht gerade angenehm, oder? Verbinden Sie Räume. Der Wunsch von Kunden ist es fast immer, den Durchgang und die Verbindung zwischen Räumen zu verbessern.

Sie sollten in Erwägung ziehen, eine Wand zwischen Küche und Esszimmer/Wohnzimmer zu entfernen, um den Raum zu öffnen. Sprechen Sie immer mit einem Profi, bevor Sie eine Wand in Ihrem Haus entfernen, um die statische Sicherheit zu gewährleisten.

Modernisierung von Küche und Bad

Hinzufügen eines Frühstücksbereichs. Frühstücksbereiche können einem Haus Aussicht, Licht und Charakter verleihen. Sicher wollen die Leute High-End-Geräte, aber auch eine Frühstücksecke ist eine der begehrtesten Ergänzungen zu einer Küche. Eine Frühstücksecke könnte genau die Art von charmantem Merkmal sein, die am Ende Ihr Haus verkauft.

Renovieren Sie Ihre Küche selbst. Die Renovierung der Küche kann groß oder klein sein, aber sie lohnt sich auf jeden Fall. Die meisten Käufer suchen nach bezugsfertigen Häusern. Wenn Sie nicht über ein großes Budget für die Erneuerung Ihrer Küche verfügen, gibt es immer noch viele Dinge, die Sie tun können.

Ersetzen Sie alte Geräte durch neue, moderne. Sie können Ihre Schränke neu verkleiden oder einfach neue Schranktüren kaufen, wenn Ihre jetzigen veraltet aussehen. Ein Wechsel der Beschläge ist ebenfalls eine gute Investition, Sie können sogar schöne nickelfarbige Griffe bei Home Depot für weniger als 2€ pro Stück kaufen.

Kleine Änderungen im Badezimmer. Die Renovierung des Badezimmers hat in der Regel nicht den gleichen Einfluss auf den Verkaufspreis eines Hauses wie die Renovierung der Küche.

Mit kleinen Änderungen im Bad, wie z. B. einem neuen Waschtisch oder Spiegel und neuen Beleuchtungskörpern, können Sie einen großen Eindruck bei den Käufern hinterlassen.

Das könnte ebenfalls interessant sein:

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]