Hypothekenzinsen fallen: Aber wer kauft?

457
Hypothekenzinsen fallen - Aber wer kauft?

Die durch das Coronavirus geschwächte Wirtschaft hat die Kosten für den Kauf von Eigenheimen gesenkt.

Der durchschnittliche Zinssatz für eine 30-jährige Festhypothek fiel nach Angaben von Bloomberg von 3,65 Prozent in der vergangenen Woche auf 3,5 Prozent.

Die Hypothekenzinsen fielen Anfang dieses Monats auf ein Rekordtief von 3,29 Prozent – nicht überraschend, da nur wenige Menschen Kredite beantragen. Laut Bloomberg sind die Anträge letzte Woche um 15 Prozent gesunken. Obwohl noch keine Statistiken gemeldet wurden, ist die Aktivität in den von Covid-19 am stärksten betroffenen Gebieten, einschließlich München und Frankfurt – zwei der wichtigsten Wohnungsmärkte des Landes – stark rückläufig.

Deutschlandweit wurden aufgrund des Coronavirus entsprechende Maßnahmen getroffen, die ein „Zuhause bleiben“ für sämtliche Bürger des Landes erfordern. Dadurch werden natürlich auch Besichtigungstermine verschoben. Eine Analyse ergab, dass die Neuzulassungen in München in der vergangenen Woche gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 79% zurückgingen und Hunderte von Häusern vom Markt genommen wurden.

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]